Eine Uhr zur Remstal-Gartenschau

Bifora Der Bifora-Freundeskreis gibt in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd eine Armbanduhr heraus. Deren Auflage ist auf 200 limitiert.

Schwäbisch Gmünd

Zur Remstal-Gartenschau kommt eine neue Bifora-Armbanduhr heraus. Doch wenn der Bifora-Freundeskreis sein Ziel erreicht, gibt es bis zur Gartenschaueröffnung im Mai 2019 schon kein Exemplar mehr zu kaufen, sagt Freundeskreis-Vorsitzender Götz Schweitzer. Denn die Uhr ist limitiert. Es gibt 100 in der Farbe Schwarz und 100 in Weiß. Mehr nicht, verspricht Götz Schweitzer, die Auflage auf keinen Fall zu erweitern.

Ab sofort können Interessierte die Uhr vorbestellen. Der Verkauf startet am 1. Oktober, kündigte Schweitzer an, als er die neue Uhr und deren Entstehung am Mittwoch in der Galerie Gold und Silber des Edelmetallverbandes

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: