Scheuer will Diesel-Pkw nachrüsten

Bundesverkehrsminister gibt Widerstand gegen Hardware-Lösung auf.
Die Bundesregierung will ältere Dieselautos nun doch auch technisch nachbessern lassen, um die Auswirkungen von Fahrverboten zu verringern. „Wir werden uns technische Gedanken machen, wie wir bestehende Fahrzeuge noch sauberer bekommen“, kündigte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an. Weitere Details dazu nannte er jedoch noch nicht. Außerdem will der Bund über neue Anreize für Besitzer älterer Diesel nachdenken, damit diese auf neue Modelle umsteigen. Seit Monaten ist umstritten, ob die Abgasreinigung bei Euro-5-Diesel-Pkw nicht nur über die Motor-Software, sondern auch durch Umbauten an Motor und Abgasanlage nachgerüstet
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: