Am Ende erschöpft, aber glücklich

Wandern Der 1. Ostalb-Wandermarathon, den Dieter Rollbühler erdacht hat, kommt bei den Teilnehmern gut an. Vier Wanderrouten rund um Aalen bieten Spaß und Herausforderung für jedermann. V

Aalen

Stolz können sie sein. Stolz auf eine Wegstrecke von 42 Kilometern. Und das in nur elf Stunden. Beim ersten Ostalb-Wandermarathon am Samstag, den Dieter Rollbühler aus Wasseralfingen nach seiner Idee umgesetzt hat, freute er sich über die große Resonanz. Insgesamt 50 Frauen, Männer und Jugendliche im Alter zwischen 15 und 78 Jahren nahmen teil. Start- und Zielpunkt war die Gaststätte „Frische Quelle“ in Attenhofen. Parallel liefen vier Wandertreffs unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade.

Es ist 6 Uhr morgens am Samstag. Viele Menschen schlummern noch. Nicht so die 50 Wanderer. Die haben sich im Morgengrauen bei

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel