Bergrevival lockt Tausende

Tradition Oldtimer machen sich bei der Veranstaltung auf den Weg von Heubach zum Stock. Viele Teilnehmer kommen schon seit Jahren.

Heubach

Christian Kofler kommt aus dem bayerischen Mindelheim und freut sich jedes Jahr darauf, mit seinem historischen Opel in Heubach auf die Spuren des Bergrennens von 1968 zu gehen. Ein Rennen ist es nicht, auch wenn der 1979er Ascona im Renntrimm mitmischen könnte. „Ich will die 2,5 Kilometer in 1,53 Minuten absolvieren“, sagt er. Schneller ist nicht erlaubt, im Durchschnitt dürfen es maximal 80 Stundenkilometer sein.

Ein Bilderbuchsonntag für dieses sechste Internationale ADAC Historic Bergrevival. Und Initiator Gunther Holley ist zufrieden: „Sonnenschein, 127 Starter, viel Publikum, was will man mehr?“

Vielleicht

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel