Brauchen wir heute noch das Kreuz?

Heilig-Kreuz-Münster Beim Patrozinium erläutert Münsterpfarrer Robert Kloker den Weg vom Kreuz zum Kruzifix.

Schwäbisch Gmünd. Beim Festgottesdienst zum Patrozinium schmückte sich der Altarraum des Heilig-Kreuz-Münsters mit Reliquiar und kunstvoll arrangiertem roten Blumenschmuck. Beides setzte feierliche Akzente mit dem liturgischen Gewand von Münsterpfarrer Robert Kloker und dem leuchtenden Rot der Kirchenfenster im Hintergrund.

Mit ihrem kraftvollen, ausdrucksstarken Orgelspiel setzte Susanne Rott eine Zäsur zum Alltag. Wolfgang Amadeus Mozarts „Missa in C“, die „Große Credo-Messe“ für Soli, Chor, Orchester und Orgel, schuf einen festlichen musikalischen Rahmen für das hohe Fest. Münsterorchester und -chor mit den

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel