Spieler des Spiels

Nicolas Sessa (22): Er fühle sich sehr wohl in Aalen, sagt Nicolas Sessa. Das überträgt sich auch auf den Platz. Der Neuzugang vom VfB Stuttgart II war gegen Münster Dreh- und Angelpunkt in der Offensive. Der Zehner forderte und holte sich die Bälle, er kurbelte das Spiel mit seiner Leichtigkeit und Technik an und leitete immer wieder gefährliche Angriffe ein. Die Krönung: sein Traum-Solo zum 2:0. alex

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: