Rückenschmerz oft Kopfsache

Sonntagsvorlesung Leitender Oberarzt für Psychosomatik am Ostalb-Klinikum, Dr. Martin von Wachter, informiert im Torhaus.

Aalen. Fango und Massage waren früher. Heute schaut man, dass man mit Bewegung die Schmerzen eindämmen oder sogar ganz verschwinden lassen kann. Denn Bewegung ist bei Rückenschmerzen, dem Thema der Sonntagsvorlesung im Paul-Ulmschneider-Saal, das Wichtigste, betont Referent Dr. Martin von Wachter.

Der Leitende Oberarzt für Psychosomatik am Ostalb-Klinikum Aalen freute sich über die rege Teilname. Der Saal war komplett gefüllt. Klares Indiz für die Relevanz des Themas in der Bevölkerung. Rückenschmerzen, so von Wachter, verschwinden in 85 Prozent der Fälle von alleine. Das sei erst einmal die gute Nachricht.

Der Untertitel seiner Vorlesung:

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: