Freiwilliges soziales Jahr in Kultur

Die Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung ermöglicht jungen Menschen freiwilliges Engagement im kulturellen Bereich. Grundlage ist das neue Gesetz, wodurch Jugendliche im Alter von 16 bis 27 Jahren ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) über die "klassischen" Einsatzfelder hinaus absolvieren können. Sie werden sich etwa in Museen, Musikschulen oder Bibliotheken engagieren. Die Bundesvereinigung wird zirka 60 Einsatzstellen in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW und Rheinland-Pfalz anbieten. Für ihren Einsatz erhalten die Jugendlichen ein Taschengeld von insgesamt 280 EURO. Das FSJ Kultur beginnt am 1. September. Bewerbungsschluss ist
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: