Rupert Stadler Beschwerde gegen Haft

Der in Untersuchungshaft sitzende beurlaubte Audi-Chef Rupert Stadler ist mit seiner Haftbeschwerde in die nächste Instanz gegangen. Er hat eine weitere Beschwerde vor dem Oberlandesgericht München eingelegt. Mitte August hatte das Landgericht München seine Haftbeschwerde abgelehnt. Stadler sitzt seit Mitte Juni wegen seiner Verwicklungen im Dieselskandal in U-Haft. Er soll versucht haben, Zeugen oder Beschuldigte zu beeinflussen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: