Ein dicker Zuschuss für die „Rose“

Gemeinderat Im Rahmen der Sanierung „Unteres Dorf“ darf die Gaststätte mit einer Förderung für ihre Modernisierung rechnen.

Essingen. Der Gemeinderat hat im Rahmen der laufenden Sanierungsmaßnahmen im „Unteren Dorf“ der Förderung der Erneuerungs- und Modernisierungsmaßnahme am Gebäude Hauptstraße 43 (Gasthof Rose) zugestimmt. „Eine sinnvolle Maßnahme und ein richtig dicker Förderbrocken“, meinte Bürgermeister Wolfgang Hofer.

Dabei geht es um die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Unteres Dorf“, die vom Land und der Gemeinde Essingen gefördert wird. Kleinere Modernisierungsmaßnahmen wurden seit Auflage des Programms bereits gefördert.

Bei dem im 19. Jahrhundert erbauten „Gasthof zur Rose“ handle es sich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: