Einiges geboten beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr

Die Jugendfeuerwehr aus Heubach feierte am letzten September-Wochenende ihr 30-jähriges Bestehen mit Hocketse, Flashover-Party und Schauübungen.

Jugendwart Johann Frey hat allen Grund, auf seine Mannschaft stolz zu sein. Denn die jungen Floriansjünger zeigten anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums bei zwei Schauübungen, dass sie etliches gelernt haben. Zum einen wurde ein Brand angenommen, zum anderen ging es um eine technische Hilfeleistung. Beim Brand galt es das Feuer rasch zu löschen. Dazu rückte die Jugendfeuerwehr mit 18 Mann und vier Fahrzeugen an. Über die Drehleiter wurde der Brand rasch gelöscht.

Am Nachmittag zeigte ein Teil der Gruppe, dass auch die technische Hilfeleistung kein Problem darstellt. Angenommen wurde ein Baggerfahrer

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel