Zoff unter Fußballfans eskaliert

Freizeit Zwei Gruppen schlagen aufeinander ein, ein Mann wird schwer verletzt. Großaufgebot an Polizeibeamten im Einsatz.

Heidenheim. Am Samstag gegen 17 Uhr kam es in einer Gaststätte in der Heidenheimer Innenstadt zu einer Schlägerei unter mehreren Personen. Aus unbekannter Ursache waren zwei Gruppen Fußballfans aus Heidenheim in Streit geraten.

Im Zuge der folgenden Schlägerei erlitt ein 27 Jahre alter Mann laut Polizei eine Schnittwunde im Rückenbereich. Ob die durch ein Messer oder den Sturz in eine Scherbe verursacht wurde, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Der Mann musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort operiert werden. Lebensgefahr bestand bei ihm nicht.

Zur Beruhigung der Lage wurden starke Polizeikräfte aus Heidenheim und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: