„Träume etwas Großes zu erreichen“

Sportpolitik Im Aalener Landratsamt wurde über die Zukunft des Sports im Ländlichen diskutiert.

Unter dem Motto „Sport-T-Räume der Zukunft im ländlichen Raum“ stand das insgesamt siebte Sportforum Ostalb im Aalener Landratsamt.

In seiner Begrüßung lobte Landrat Klaus Pavel die vielen Sportvereine im Ostalbkreis – insgesamt sind es 357, dazu haben die Vereine auch viele Mitglieder: „Mit dem Motto kann ja auch „spielen“, und aus Räume werden Träume. Das verbindet Sportler auf der ganzen Welt. Alle haben Träume etwas Großes zu erreichen. Spontan fallen mir von der Ostalb zwei ein, die schon vieles erreicht haben. Nämlich Carina Vogt und Arthur Abele. Das sind zwei Sportler, auf die geschaut werden.“

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: