Limousine rammt Menge

Bei einem Unfall im Bundesstaat New York sterben 20 Menschen.
Bei einem schweren Unfall mit einer Limousine bei Schoharie im US-Bundesstaat New York sind am Samstag 20 Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei machte zunächst nur vage Angaben zu dem Geschehen und bestätigte erst am Sonntag die Zahl der Todesopfer. Eine örtliche Zeitung, die „Times Union“ in Albany, berichtete am Sonntag, die Limousine sei zunächst mit einem anderen Auto kollidiert und anschließend in eine Gruppe von Menschen vor einem Café gerast. Das Café schrieb selbst auf seiner Facebook-Seite, es sei vor dem Geschäft zu einem schrecklichen Unfall gekommen. dpa/afp
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: