Fußball-Bundesliga

Auf der Suche nach dem 14. Trainer in zehn Jahren

Die demonstrative Rückendeckung für Tayfun Korkut nach der 1:3-Blamage in Hannover war nichts wert: Der 44-Jährige ist gefeuert.
Klar schmeckte die 1:3- Pleite in Hannover keinem beim VfB. Aber war da etwa hinterher, kurz nach dem Schlusspfiff, irgendetwas misszuverstehen? „Die Trainerfrage stellt sich nicht“, versicherte Sportvorstand Michael Reschke, obwohl nun die Stuttgarter auf dem letzten Tabellenplatz standen, nicht mehr die 96er. Und fügte hinzu: „Es ist nach sieben Spieltagen eine total enttäuschende Bilanz. Aber es ist definitiv noch genug Substanz in der Mannschaft und im Trainerteam, um einen Neustart zu schaffen. Wir werden alles daransetzen, um in dieser Konstellation wieder erfolgreich zu sein.“ Schon gestern, Sonntagvormittag um
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: