Flüsse Niedrigwasser auch im Herbst

An Baden-Württembergs Flüssen herrscht auch im Herbst vielerorts noch Niedrigwasser. In den vergangenen sechs Monaten fielen der Landesanstalt für Umwelt (LUBW) zufolge nur rund 60 Prozent des langjährigen durchschnittlichen Niederschlags. Die Böden seien ausgetrocknet, so dass der Wasserstand trotz vereinzelt starker Regenfälle meist unter dem zur Jahreszeit üblichen Wert bleibe. Die Rekordwerte von 2003 seien aber nicht erreicht worden. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: