Für faire Handelsverträge mit Ostafrika

Eine Welt Katholische Arbeitnehmer-Bewegung sammelt rund 70 000 Unterschriften.

Aalen. Die katholische Arbeitnehmer-Bewegung (AB) der Diözese Rottenburg-Stuttgart macht sich für einen fairen Handel mit Ostafrika stark. In Schwäbisch Gmünd und Aalen konnte jetzt eine Petition unterschrieben werden, die sich an die zuständige EU-Kommissarin Cecilia Malmström richtet.

Hintergrund: 2017 hat die EU-Kommission mit den Ländern Ostafrikas die Verhandlungen zu einem regionalen Abkommen zur Wirtschaftspartnerschaft abgeschlossen. Nach Inkrafttreten wären sie gezwungen, ihre Märkte für europäische Produkte schrittweise zu öffnen. Befürchtet wird nun, dass die subventionierten Landwirtschaftsprodukte aus EU-Mitgliedstaaten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: