Menschen in Südindien benötigen dringend Hilfe

Spendenaufruf Die Seelsorgeeinheit Limeshöhe erreichen nach der Flutkatastrophe Hilferufe.

Schwäbisch Gmünd. Die Seelsorgeeinheit Limeshöhe erreichten gleich zwei ein Hilferufe aus Kerala in Südindien. Die Generaloberin der „Dienerinnen der Armen“ und Pfarrer Sebastian, der im Sommer die Ferienvertretung in den Kirchengemeinden St. Georg Mutlangen, St. Maria Wetzgau-Rehnenhof und Christus König Großdeinbach übernommen hat, berichten nach der Flutkatastrophe von großen Schäden und unvorstellbarer Not. Überall fehlt es am Nötigsten. Die Verantwortlichen der Seelsorgeeinheit mit Pfarrer Markus Schönfeld und Wolfgang Hüttner richten einen Spendenaufruf an die Gemeindemitglieder und Bürger von Gmünd und Mutlangen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: