Offene Fragen zur Videoüberwachung

Gemeinderat Gögginger Gremium will Vermüllung rund um Altglascontainer beim Wasserturm Paroli bieten.

Göggingen. Seit Monaten ärgern sich die Bevölkerung, der Gemeinderat und Bürgermeister Walter Weber über „allen möglichen Müll, der bei den Containern abgelagert wird“, wie es Weber formulierte. In einer der vergangenen Sitzungen kam die Frage auf, ob nicht eine Videoüberwachung der Container möglich wäre? Am Montag war das Thema nun auf der Tagesordnung des Gemeinderats.

„Das man über so ein Thema diskutieren muss, ist eigentlich traurig“, zeigte sich der Bürgermeister verärgert. Er berichtete den Gemeinderäten, dass eine Videoüberwachung „in engem rechtlichen Raum erlaubt“ sei. Allerdings gebe

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: