Lesen Sie weiter

Zahlreiche Opfer und viel Zerstörung

Nach den schweren Überschwemmungen auf Mallorca steigt die Zahl der Toten; auch Deutsche sind unter den Opfern. Sardinien kämpft mit den Wassermassen. In Südfrankreich werden Autos ins Meer gespült.
Wir wollen keine Fotos“, sagt ein übermüdeter Ladenbesitzer in Sant Llorenç des Cardassar auf Mallorca zur Reporterin der Zeitung „El País“. „Wir wollen, dass ihr einen Besen nehmt und fegt.“ Nach den Wolkenbrüchen im Osten Mallorcas kämpfen die einen gegen die Spuren der Verwüstung, die die Schlammflut aus den nahen Bergen
  • 116 Leser

86 % noch nicht gelesen!