Lesen Sie weiter

„Michael“ bringt Tod und Verwüstung

Der Hurrikan zieht über Florida hinweg und zerstört Häuser, Stromversorgung und Straßen.
Dächer abgedeckt, Häuser geflutet, Bäume entwurzelt, Strommasten umgeworfen: Mit gewaltiger Kraft ist Hurrikan „Michael“ über den US-Bundesstaat Florida hinweggefegt. Mindestens zwei Menschen kamen in Florida und Georgia, wo der Wirbelsturm der Kategorie 4 hinzog, ums Leben. Mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern und damit knapp
  • 110 Leser

79 % noch nicht gelesen!