Lesen Sie weiter

Württemberger lieben Arbeit, Badener ihr Einkommen

Wie zufrieden ist das Land? Eine Erhebung zeigt: Wohnkosten und Überstunden trüben die Stimmung.
Kaum Arbeitslosigkeit, eine geringe Pflegequote, hoher Anteil an Partnerschaften – die Württemberger müssten zu den glücklichsten Menschen der Republik gehören. Doch im „Glücksatlas 2018“ der allgemeinen Lebenszufriedenheit, der gestern vorgestellt wurde, belegt das vergleichsweise wohlhabende Völkchen nur Platz 11 unter 19 deutschen

88 % noch nicht gelesen!