Lesen Sie weiter

Mögglinger erlebt die Wildnis der USA

Wanderung Matthias Bernlöhr war ein halbes Jahr unterwegs, durchstreifte 14 Bundesstaaten, kämpfte gegen Hagel und Sturm und war mit Bären und Schlangen konfrontiert. Ein Interview von Moritz Kuhn.

Mögglingen

Ein halbes Jahr aus dem Alltag ausbrechen, um in der Wildnis Amerikas sich selbst zu finden. Matthias Bernlöhr aus Mögglingen hat sich diesen Traum verwirklicht. Mit nur 20 Kilogramm Rucksackgepäck wanderte er alleine los. Er erlebte Temperaturen von Minus 15 bis Plus 40 Grad, wilde Tiere und riskante Klettertouren. Im Interview erzählt

94 % noch nicht gelesen!