Lesen Sie weiter

Psychohygiene hilft dem Körper

Essstörungen, Depressionen, Ängste: Die Seele kann krank machen. Zur Heilung spielen häufig Psychotherapie und Medikamente zusammen.
Druck am Arbeitsplatz, private Schicksalsschläge: Wenn die Seele leidet, kann sich das körperlich bemerkbar machen. Dass das häufig so ist, hat unsere Telefonaktion am „Welttag der seelischen Gesundheit“ gezeigt. Meine erwachsene Tochter hat Hautprobleme und panische Angst vor Keimen. Sie macht alle verrückt und weigert sich, Hilfe zu suchen.
  • 135 Leser

95 % noch nicht gelesen!