Lesen Sie weiter

Tiger verletzt Wärter schwer

Ein 19-jähriger Tierpark-Mitarbeiter wird beim Füttern angegriffen.
Im Tierpark Köthen ist ein Mitarbeiter von einem Tiger schwer verletzt worden. Der 19-Jährige wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht, teilte die Polizei mit. Die beiden Tiger des Tierparks waren in einem für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Bereich untergebracht. Der Unfall passierte bei einer Fütterung,
  • 115 Leser

44 % noch nicht gelesen!