Lesen Sie weiter

Gewerkschaft und die AfD

„Größtes Unverständnis“

Ein Treffen samt Foto des GdP-Landeschefs mit der AfD-Landtagsfraktion sorgt unter den DGB-Mitgliedern für mächtig Ärger.
Landauf, landab grenzen sich die mehrheitlich im linken Spektrum verorteten Gewerkschaften von der AfD ab, wohl wissend, dass die Partei auch unter ihren Mitgliedern nicht wenige Anhänger hat. „21 Argumente gegen Rechtspopulisten“ hat etwa der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Nordrhein-Westfalen zusammengetragen. Tarifverträge, heißt
  • 155 Leser

88 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel