Lesen Sie weiter

Von der Haushaltshilfe ausgespäht

Einbrecher töten in Ulm einen Hausbewohner. Jetzt steht ein Ehepaar deswegen vor dem Landgericht.
An Händen und Beinen gefesselt ist gestern ein Ehepaar in den Saal des Ulmer Landgerichts geführt worden. Die 46-jährige Frau, die sich als Haushaltshilfe in der Wohnung in Ulm bestens auskannte und den Anstoß für den Einbruch gegeben haben soll, hatte sich in einen Anorak mit Kapuze gehüllt und einen Aktenordner vors Gesicht gehalten. Auch ihr sieben

83 % noch nicht gelesen!