Großeinsatz nach Gasalarm

Evakuierung Rund um die Clara-Wick-Straße mussten alle raus.

Bopfingen. Großeinsatz für die Einsatzkräfte am Samstagabend: Bei der Rettungsleitstelle ging um 17.37 Uhr eine Meldung über eine angebaggerte Gasleitung in der Clara-Wieck-Straße ein, am nordöstlichen Stadtrand Richtung Kirchheim.

Als die Feuerwehr dort eintraf, bestätigte sich die Meldung. Gas strömte aus einer Hausleitung aus. Aufgrund einer Explosionsgefahr, von der man immer ausgeht, wenn Gas ausströmt, wurde der Bereich rund um die Austrittstelle von den Einsatzkräften abgesperrt. Bewohner im Umkreis von 100 Metern mussten ihre Häuser verlassen.

Die Gasleitung wurde abgestellt, jedoch trat immer noch ein wenig Gas aus. Ein Vertreter

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: