TSG klettert auf den zweiten Rang

Fußball, Landesliga Die TSG Hofherrnweiler ist in der Landesliga weiter erfolgreich. Gegen den TV Echterdingen feiert die Bilger-Elf zuhause ein 2:0. Weisensee und Blum haben eingenetzt.

Mit 2:0 besiegte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den TV Echterdingen und kletterte am neunten Spieltag der Landesliga auf den zweiten Platz. David Weisensee und Maxi Blum erzielten die Treffer für das Team von Benjamin Bilger. Am kommenden Sonntag (21. Oktober) steigt nun das Spitzenspiel zwischen dem Dritten TSGV Waldstetten und der TSG.

Benjamin Bilger musste seine Elf vor dem Duell gegen den TV Echterdingen auf einer Position verändern. Julian Köhnlein rutschte für Hannes Borst in die Startformation. Er war es auch, der an der ersten gefährlichen Situation für die Weilermer beteiligt war. Köhnlein und Weisensee spielten sich über

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel