Normannia holt einen Punkt

Fußball, Oberliga Nach 22 Minuten lag die Normannia in Ravensburg 0:2 hinten doch die Traub-Elf bewies Moral - Endstand: 2:2.

Normannia Gmünd setzt den Aufwärtstrend in der Oberliga fort. Beim FV Ravensburg gab es ein 2:2. Dabei holte Gmünd ein 0:2 auf, und ist zumindest gefühlt der Sieger.

Die Partie begann dabei alles andere als gut. Bereits nach 15 Minuten erzielte Ravensburg das 1:0. Torschütze war Moritz Jeggle. Nur sieben Minuten später klingelte es erneut. Dieses Mal trug sich Felix Schäch in die Torjägerliste ein. Doch danach kam die Normannia besser ins Spiel. Ein Tor fiel bis zur Pause aber nicht. Doch das sollte sich im zweiten Durchgang ändern. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff war die Normannia durch Francis Ubabuike wieder im Spiel. Bobo Mayer

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: