Kalthalle wird Wirklichkeit

Spatenstich Das ganze Jahr kann die neue Halle in allen Sportarten genutzt werden. 60 Prozent Zuschuss gibt es von Stadt und WLSB für das Projekt.

Aalen-Dewangen

Der Stadtbezirk Dewangen habe gegenwärtig einen wunderbaren Lauf „Kürzlich wurde die Pumptrack-Bahn ihrer Bestimmung übergeben. Diese Woche wird der der Lebensmittelmarkt eröffnet, dann folgt der Festplatz. Und heute setzen wir einen weiteren Meilenstein für Dewangen und auch Aalen,“ sagte Oberbürgermeister Thilo Rentschler am Montagabend beim Spatenstich der Kalthalle auf dem alten Tennenplatz hinter dem Tennisheim.

Aalen sei zwar nicht Pionier auf diesem Gebiet, aber der TSV-Vorsitzende Thomas Schnell sei in Aalender Pionier in Sachen Kalthalle. Der so Geschmeichelte skizzierte vor einer größeren Zuhörerschaft

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: