Aalens Grüne schwer unter Beschuss

Stadtwerkeaffäre Ehrverletzendes Verhalten und mangelnder Respekt vor OB Rentschler: Gemeinderat geht im Organstreit vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart zum Gegenangriff über.

Aalen

OB Thilo Rentschler hat den Gemeinderat angemessen, rechtzeitig und schlüssig informiert. Und: Eine Wiederholung ist schon deshalb ausgeschlossen, weil die Abberufung des früheren Stadtwerkedirektors Cord Müller am 14. Dezember ein Sonderfall war. Zu dem Schluss kommt Professor Alfred Katz, der den Gemeinderat im Rechtsstreit mit den Grünen vertritt.

Rückblick. Die Grünen hatten Ende Mai vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart Klage erhoben. Begründung: Der OB habe den Gemeinderat unzureichend informiert, indem er die Gegenstände der Tagesordnung zu besagter Sitzung unzulänglich mitgeteilt und keine Unterlagen beigefügt habe. Also

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: