Zur Person

Strauß-Vertrauter Wilfried Scharnagl gestorben

einst Vordenker der CSU, ist gestorben. Das teilte CSU-Generalsekretär Markus Blume gestern mit. Der 1938 geborene Scharnagl war Vertrauter des langjährigen Parteichefs Franz Josef Strauß und von 1977 bis 2001 Chefredakteur der Parteizeitung „Bayernkurier“. Nach dem plötzlichen Tod von Strauß 1988 verlor er an Einfluss, blieb jedoch als CSU-Urgestein präsent. Aufsehen erregte Scharnagl zuletzt 2012 mit seinem Buch „Bayern kann es auch allein“ – ein Plädoyer für die Unabhängigkeit des Freistaats. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: