Harte Strafe für Zwillinge

Lebenslange Sperre und eine hohe Geldstrafe für die Ukrainer.
Die ukrainischen Tennis-Zwillinge Gleb und Wadim Alexejenko sind wegen Spielmanipulationen und illegaler Sportwetten lebenslang gesperrt worden. Zudem verhängte die Anti-Betrugs-Einheit TIU Geldstrafen von jeweils 250 000 Dollar. Beide Spieler sollen auf unterklassigen Tennisturnieren zwischen Juni 2015 und Januar 2016 mehrere Spiele manipuliert und auf eigene Niederlagen gewettet haben. sid
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: