OB Rentschler: „Wieder eine Baustelle weniger“

Verkehr Die Stadt gibt den Zentralen Omnibusbahnhof nach dem Umbau offiziell frei.

Aalen. Mindestens 15 Jahre war er ein Provisorium. Jetzt ist der Umbau des ZOB abgeschlossen. Am Mittwoch hat OB Thilo Rentschler mit tatkräftiger Unterstützung das Band durchgeschnitten. „Wieder eine Baustelle weniger“, meinte das Stadtoberhaupt und erinnerte an die Verkehrsströme, die täglich im Aalener Busstadtverkehr abgewickelt werden.

Baubürgermeister Wolfgang Steidle erinnerte an die Anfänge vor gut 25 Jahren. Mit dem Bau der Westumgehung wurde der Verkehr aus der Stadt herausgenommen. Der Stadteingang rund um den Bahnhof wurde neu gestaltet, die ZOB-Arkaden entstanden. Später kam das Mercatura dazu und zuletzt das Quartier

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: