Ein dreieckiges Rathaus ohne Fenster

Frederick-Fest Das landesweite Literatur-Lese-Fest wurde in der Oberkochener Stadtbibliothek mit einer Lesung von Bürgermeister Peter Traub eröffnet.

Oberkochen

Lehrerin Katja Strümpfel mit ihren Fünftklässlern vom Ernst-Abbe-Gymnasium sind da und die Leiterin der Stadtbibliothek Anja Cheswick zeigt sich erfreut über den hohen Besuch. Ziel des Frederick-Tags sei, bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Lust am Lesen zu steigern unter dem Motto „Lesen macht Spaß“.

Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler allemal, schließlich hat Bürgermeister Peter Traub Erich Kästners Geschichten aus Schilda mitgebracht, jenem fiktiven Ort, dessen Bewohner, die Schildbürger, wundersame und abenteuerliche Geschichten erleben oder sie selbst anzetteln.

Eine muntere Lese-Stunde mit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: