FC Bayern Manager greifen Medien an

Bayern Münchens Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß haben zu einem Rundumschlag gegen die deutschen Medien ausgeholt. Die Berichterstattung in den vergangenen Wochen nach vier Spielen ohne Sieg sei „respektlos und widerlich“ gewesen, sagte Hoeneß. Der Verein werde das „in diesem Stil nicht mehr weiter akzeptieren“. Der Deutsche Journalisten-Verband wies die Kritik zurück. afp Kommentar und Sport
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: