NS-Verfolgte Briten beantragen deutschen Pass

Vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU wollen viele von den Nazis verfolgte ehemalige deutsche Staatsbürger und deren Angehörige einen deutschen Pass. Seit dem Brexit-Referendum im Juni 2016 gingen in anderthalb Jahren 2324 solcher Anträge bei deutschen Konsulaten im Vereinigten Königreich ein. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor. epd Stichwort
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: