Vier Weltmeisterschaften als Gipfel des Winters

Bereits in der kommenden Woche starten die Alpinen in Sölden in die Weltcup-Saison.
Der Wiesensteiger Franz Steinle, seit gut fünf mehr oder minder kalten Wintern Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV), fasste es mit der ganzen Erfahrung seiner 68 Jahre zusammen: „Wir durften in der vergangenen Saison herausragende Erfolge feiern, es wird nicht einfach sein, dieses Niveau zu halten!“ Dies sei aber der Ansporn für die anstehenden Aufgaben, so der Schwabe, der den Rahmen der offiziellen DSV-Einkleidung in der „adidas – World of Sports“ in Herzogenaurach dazu nutzte, die insgesamt 550 Athleten, Betreuer und Funktionäre auf die anstehenden Winter-Ereignisse einzustimmen. Und da sind richtige
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: