Mehr Teams bei der Handball-WM

Die Handball-Weltmeisterschaften werden ab dem Männer-Turnier im Januar 2021 in Ägypten mit 32 statt wie bisher mit 24 Mannschaften ausgetragen. Das hat der Weltverband IHF am gestrigen Freitag am Rande der inoffiziellen Klub-Weltmeisterschaft in Doha im Emirat Katar beschlossen. Mit der Aufstockung, die nicht nur für die Erwachsenen-, sondern auch für Junioren- und Jugend-Titelkämpfe beiderlei Geschlechts gilt, soll „mehr Nationen die Gelegenheit gegeben werden, Erfahrungen auf der größten internationalen Bühne zu sammeln“, heißt es in einer IHF-Mitteilung. Vor dem internationalen Handballverband IHF hatte bereits der Europa-Verband
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: