Fünferpack durch tollen Luka Jovic

Eintracht Frankfurt schickt Fortuna Düsseldorf mit einer deftigen 7:1-Nummer nach Hause.
Der überragende Luka Jovic hat mit dem ersten Bundesliga-Fünferpack seit Robert Lewandowski vor drei Jahren eine furiose Offensiv-Gala von Eintracht Frankfurt gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf gekrönt und Trainer-Oldie Friedhelm Funkel bei dessen Rückkehr an die alte Wirkungsstätte einen sportlichen Albtraum bereitet. Beim grandiosen 7:1 (3:0) für den DFB-Pokalsieger zum Auftakt des 8. Spieltages der Fußball-Bundesliga traf neben Jovic (27., 34., 55., 69., 72. Minute) gestern Abend noch Sébastien Haller (20./Handelfmeter, 50.) doppelt. Dank des vierten Pflichtspielsieges in Serie vor 51 000 begeisterten Zuschauern schoben sich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: