Bad bis September geschlossen

Unlängst waren Fliesen-Arbeiten für das Hallenbad ausgeschrieben worden. Jetzt konnte Bürgermeister Klaus Maier das Ergebnis mitteilen. Die Firma Weber aus Aalen war mit 9000 Euro der günstigste Bieter. Das teuerste Angebot hatte bei 24 000 Euro gelegen. Wahrscheinlich werde das Hallenbad bis zum September geschlossen bleiben müssen, so Maier. Inhaber von Dauerkarten würden entschädigt oder bekämen die Karten verlängert. jhs
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: