Syrien

Schwierige Rückkehr in die Heimat

Viele fürchten die Rache des Regimes, Russlands Präsident Putin drängt dennoch zur Eile.
Rund zwei Drittel der 18 Millionen Syrer sind noch immer auf der Flucht. Weit mehr als 5,6 Millionen Menschen haben sich jenseits der Grenzen in Sicherheit gebracht, vor allem in der Türkei, im Libanon und in Jordanien, aber auch in Europa. 6,6 Millionen sind Vertriebene im eigenen Land, die in Garagen, Zeltlagern, Höhlen und Notunterkünften hausen. Die Rückkehr all dieser Menschen in ihre angestammte Heimat wird langwierig und schwierig werden, weil es am Nötigsten fehlt und viele die Rache des Regimes fürchten. Ungeachtet dessen drückt Wladimir Putin aufs Tempo. Denn die Dividende für seinen dreijährigen Militäreinsatz an der Seite
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: