„Es ist Zeit für ein Signal“

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer über Beutekunst, Provenienzforschung und anstrengende Debatten in der Koalition.
Seit Wochen streitet die grün-schwarze Koalition im Land um Raubkunst: Entzündet hat die Debatte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne). Sie schlug ein weitreichendes Gesetz über die Rückgabe von Museumsobjekten vor. Doch die CDU-Fraktion bremste Bauer aus. Und nun? Frau Ministerin, in Baden-Württembergs Museen liegen tausende Objekte, die im Kontext des Kolonialismus in Landesbesitz geraten sind. Ist das alles Raubkunst? Theresia Bauer: Man kann das nicht alles über einen Kamm scheren. Hinter diesen Objekten stehen sehr unterschiedliche Geschichten und Wege. Nicht alles ist einfach aufzuklären. Aber wir stellen uns der Aufgabe,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: