Diesel-Skandal VW-Chef mahnt zur Sachlichkeit

VW-Chef Herbert Diess hat eine sachlichere Diskussion in der Diesel-Debatte angemahnt. VW trage Verantwortung und habe den Dieselabgasskandal ausgelöst, sagte der Unternehmenschef in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“. Dennoch halte er die Diskussion für überzogen. Nach einem Software-Update seien alle Fahrzeuge des Konzerns „gesetzeskonform“. Zu Hardware-Nachrüstungen als mögliche Option gegen Fahrverbote, sagte Diess: „Wir sträuben uns nicht.“ dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: