Keller in Brand: Frau ruft gerade noch die Feuerwehr

Königsbronn. Großes Glück hatten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Reißeckstraße am Freitagabend. Das berichtet die Heidenheimer Zeitung.

Gegen 19 Uhr hatte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Reißeckstraße im Treppenhaus im Gang vor ihrer Wohnung Rauch bemerkt. Wie die Feuerwehr berichtet, habe sie sich anschließend noch einige Meter vorgewagt, sei dann aber umgekehrt und habe sofort die Feuerwehr gerufen.

Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte kamen gerade noch rechtzeitig: Im Keller hatte sich ein Feuer entwickelt. In den Räumen sind zahlreiche Gegenstände

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: