Prächtiger Kuhtrieb: vom Prinzeck zum Schwegelhof-Stall

Tradition: Großes Kuhschellen in Essingen - 60 geschmückte Kühe ziehen ins Winterquartier

Essingen. Mancher Besucher fragte sich am Samstag bestimmt, ob sie sich wirklich in Essingen befinden, als über 60 Rinder geschmückt mit Blumenkränzen durch die Straße zogen - so wie bei einem Almabtrieb im Allgäu. Zum wiederholten Male fand der beliebte Albabtrieb in Essingen statt.

Dort werden die Kühe von der Weide am Prinzeck ins Tal überführt, heim in den Stall des Schwegelhofs. Organisiert hatte den Albabtrieb, wie schon die Jahre zuvor, Familie Ulrich. Trotz nasskalten Wetters zog das Spektakel einige Besucher, auch aus umliegenden Gemeinden nach Essingen.

An der Hauptstraße warteten vor allem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: