Wo indisches Curry auf Knödel trifft

Verein Volles Haus bei der Mini-Kirbe des Vereins Asha in Heuchlingen. Dessen Mitglieder kochten für die vielen Besucher und sammelten Spenden für ihre Hilfsprojekte in Indien.

Heuchlingen

Schlemmen und etwas gutes Tun bei der schwäbisch-indischen Mini-Kirbe des Asha-Vereins: Dazu machte sich wieder Jung und Alt auf den Weg in die liebevoll, herbstlich geschmückte Heuchlinger Gemeindehalle – trotz oder gerade wegen des Regenwetters und Wintereinbruchs. Für die zünftige Stimmung sorgte die Band „Otto und ADOS“ aus Iggingen.

Seit 1991 bestehe der Freundeskreis, erzählt Erika Waidmannn, Vorsitzende des Vereins „Asha Heuchlinger – Helferkreis für Indien“. Anfänglich hielten dessen Mitglieder monatlich einen Flohmarkt auf dem Johannisplatz in Gmünd ab. 2010 gründete der Freundeskreis

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: