Spiel über viereinhalb Stunden

Tischtennis, Landesliga Der TV Unterkochen verliert ein enges Match gegen Aufsteiger SV Amtzell mit 7:9.

Landesliga-Aufsteiger Amtszell gastierte beim TV Unterkochen: Beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe und das Duell ging über eine lange Zeit von viereinhalb Stunden. Der TVU konnte viele seiner Chancen nicht nutzen und verlor sechs Fünf-Satz-Spiele, was in der knappen 7:9-Niederlage endete.

In den Eingangsdoppel verspielten die TVUler den ersten großen Vorteil. Statt mit 3:0 in Führung zu gehen, gingen zwei Doppel im fünften Satz verloren und der TVU geriet mit 1:2 in Rückstand. Die Punkte im vorderen Paarkreuz wurden geteilt. Raphael Blessing stemmte sich lange gegen eine Niederlage. Den fünften Satz dominierte Amtzells Andreas Müller

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: