Feuerwehrmannschaft holt den Wanderpokal zurück

Schießen Bei den Frauen gewinnen die „Tanauer Dorf Mätza“ das Gemeinde-Pokalschießen in Durlangen.

Aus 15 Mannschaften hatten sich je vier Damen- und Herrenteams für das Finale qualifiziert. Bei den Herren: Freiwillige Feuerwehr 1 (454 Ringe), Körger-Männer 1 (443), die Sturzbomber Durlangen (382) und die Körger-Männer 2 (371). Bei den Damen: die Top Gun´s 1 (414 Ringe), die Tanauer Dorf Mätza (387), die Top Gun´s II (384) und der Musikverein Zimmerbach (368).

Geschossen wurde in Teams mit je fünf Schützen im Mann-gegen-Mann-Modus. Zum Auftakt setzten sich die Frauen von Top Gun´s II mit 3:2 gegen die Top Gun´s I durch und zogen ins große Finale ein, in dem sie auf die Tanauer Dorf Mätza treffen sollten. Diese besiegten mit 3:2

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: